Laubsammelaktion 2020 am 16.11.

Hallo liebe Ottenbecker und Ottenbeckerinnen, 

Macht wieder mit bei der Kastanienrettungs-Aktion! Sammelt das Kastanienlaub eurer Privatgrundstücke und der öffentlichen Flächen an den Sammelpunkten! 

Die 9 bekannten Sammelpunkte werden auch auf einem Plan in unserem Schaukasten ausgehängt!

Keine anderen Laubsorten und Grünabfälle dazulegen, sonst stellt die Stadt diesen Service ein! 

Nicht in Säcke packen – nur lose Laubhaufen werden mitgenommen! 

Das Laub nah an der Straße ablegen, damit es gut vom Sauger aufgenommen werden kann.

Der Herbst ist da und damit auch das Kastanienlaub! Wie ihr alle sicher schon in den letzten Jahren festgestellt habt, sind die weißblühenden Kastanien von der Miniermotte befallen, dies zeigt sich u.a. daran, dass die Blätter bereits im Sommer braune Flecken aufweisen, das Laub am Baum vertrocknet und teilweise schon im August  abfällt. Dieser Zustand erschwert langfristig den Kastanienbäumen das Überleben. Eine jahrelange Schädigung führt zur Schwächung der Bäume und zur höheren Anfälligkeit gegenüber Pilzen. 

Das Einzige, was im Moment getan werden kann, ist die Vermehrungskette der Motte durch das Laubsammeln zu unterbrechen. Denn die Puppen dieses Schädlings überwintern in den Blättern. Das Kastanienlaub muss also konsequent und vollständig gesammelt und vernichtet werden. Das Laub sollte verbrannt oder einer professionellen Kompostierung, die hohe Temperaturen erreicht, zugeführt werden. Nicht geeignet ist eine Kompostierung im Garten. Die Stadt Stade hat sich, nach Gesprächen mit dem Ottenbecker Forum, wie in den letzten 8 Jahren, dazu bereit erklärt, das Laub kostenlos abzufahren. Erfolge sind an vielen Kastanien deutlich zu sehen. Die Blätter verfärben sich viel weniger und später! Zusätzlich wurden seit 2 Jahren an den Kastanien gegenüber der Caffeetante  Miniermottenfallen aufgehängt.

Ein herzliches Dankeschön auf diesem Weg an Alle, die sich bisher an dieser Aktion beteiligt und fleißig Laub gesammelt haben !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.